Trogir

Einklang  zwischen 2800 jähriger Geschichte und dem Leben in dieser Stadt, gab es der Welt ein wunderschönes Bild der Lebensfreude und der kulturellen Entwicklung.  Das war auch der Grund dafür, dass Trogir auf die UNESCO-Liste der Kulturerbe eingetragen wurde. Es lohnt es sich also diese Stadt zu besuchen, um den Geist der Geschichte , die Schönheit der antiken Denkmäler und der mystischen Gassen zu spüren.

Trogir befindet sich im mittelmeerischen Raum und mit seinen 2700 Sonnenstunden pro Jahr, gehört Trogir zu den interessantesten und anziehendsten Orten in Kroatien. In mehr als 100 Restaurants im Stadtkern können Sie dalmatinische Spezialitäten kosten, die auf traditionelle Art und Weise zubereitet werden.

Wenn Sie nach Trogir kommen, machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt und genießen Sie das “ Trogir- Sommerfest „ mit Folkloretänzen und Konzerten an der frischen Luft.

Okrug Gornji

Die beliebteste Touristendestination für das Gebiet Trogir ist das Dorf Okrug auf der Ciovo Insel mit seinem wunderbaren Kiesstrand. Die alte Siedlung Okrug Gornji ist ein kleiner Fischerhafen am Ende des Strands.

Am Strand von Okrug können Sie entweder Roller oder Jet Ski mieten, Parasailing oder andere Wassersportarten ausüben. Geniessen Sie den Strand im Schatten von unzähligen Strandbars und Restaurants, welche auch Dalmatische Spezialitäten anbieten.

Zusammen mit der Tauchschule in Mavarcica „Trogir Diving School“ können Sie auch den Dalmatischen Seeboden erkunden.

Heutzutage ist Okrug Gornji zusammen mit Okrug Donji das Touristenzentren mit mehr als 800 Miethäusern im Gebiet von wenigen Quadratkilometern.